Loading...

Warum Berlin? Immobilienblase 2017? - Wie alles begann (Teil 2)

WARUM BERLIN? IMMOBILIENBLASE 2017? - Wie alles begann (Teil 2) - Haben wir aktuell im Herbst 2017 eine Immobilienblase in Deutschland? - Sind die Preise für Immobilien zu hoch?

Schreibt uns gern Eure Meinung zu diesem Thema oder über Eure Erfahrungen mit Objekten in Berlin. Oder auch Fragen zu bestimmten Standorten oder Stadtteilen in Berlin. In dieser Folge sprechen Heiko Klayziewski und Alexander Quooß darüber, warum sie sich bei Beginn der Tätigkeit 2002 für Berlin als Standort entschieden haben und warum Berlin aus ihrer Sicht auch heute noch der attraktivste Standort für Immobilieninvestitionen in Deutschland und sogar in ganz Europa ist. In der Videoserie „Wie alles begann“ geht es darum, oft gestellte Fragen zu beantworten und unsere Unternehmensidee, die Firmenphilosophie und Leitlinien der ´AMS-Firmengruppe´, unsere Alleinstellungsmerkmale, die Mitarbeiter und Kooperationspartner sowie die Inhaber selbst vorzustellen, um euch einen besseren Einblick in unsere Arbeitsweise zu geben. Im 1. Video haben wir über die Motivation gesprochen, 2002 mit eigenen Objekten in Berlin zu beginnen. Wenn ihr das noch nicht angeschaut habt, dann holt das gern nach: hier zum 1. Video In diesem Video möchten wir über eine weitere grundlegende Frage u. strategische Entscheidung sprechen, die am Anfang 2002 zu fällen war und immer wieder zu treffen ist: die Wahl des richtigen Standortes. Eine der häufig gestellten Fragen ist, warum wir uns den Standort „Berlin“ ausgesucht haben. Die Situation 2002 war, dass die Preise nach dem Ende der steuerlichen Förderungen für bestimmte Investitionen in Immobilien in den Neuen Bundesländern sehr stark gesunken waren, auch in Berlin. Es gab ein massives Überangebot an Wohnungen. Herr Klayziewski und Herr Quooß sind nach gründlicher Recherche fest davon ausgegangen, dass die Preise sich wieder erholen. In Deutschlands Hauptstadt sollte weiter viel investiert werden, so dass die Inhaber trotz gegenteiliger Medienmitteilungen u. allgemeiner Stimmung damit rechneten, dass die Preise so nicht bleiben würden. Wir haben die Chance für unsere Mandanten gesehen, antizyklisch zu investieren. Unser Job war es, unsere Mandanten zu beraten, aber auch zu ermutigen, gegen den Trend und allgemeine Meinung zu investieren. Das Schlagwort war damals: „Berlin – arm, aber sexy“. Entscheidend für unsere Mandanten war damals (und ist bis heute) eines unserer Alleinstellungsmerkmale: der deutschlandweit einmalige und umfangreiche Service, den viele unserer Kunden schon seit 15 Jahren schätzen und auch deshalb immer wieder kaufen und uns weiter empfehlen. Mittlerweile hat sich die Situation am Berliner Immobilienmarkt ja grundlegend geändert, sehr zur Freude unserer Kunden und zu unserer Freude. Hier und da wird ja schon von einer Preisblase am Immobilienmarkt gesprochen. Wie sehen das unsere Inhaber speziell für den Standort Berlin? Lohnt es sich heute immer noch, in Berlin Objekte zu kaufen? Zu diesem Thema gibt es viel zu sagen. Hier nur einige Argumente, die für Berlin sprechen : - Berlin ist im nationalen u. internationalen Vergleich noch nicht zu teuer. Die Mieten sind immer noch günstiger als z.B. in Hamburg, Frankfurt, Stuttgart oder München - Es gibt aktuell keine Anzeichen einer Blase. Nach sehr günstigen Mieten und Preisen durch das Überangebot hat in den letzten Jahren eine Korrektur und Normalisierung der Preise stattgefunden. - Es gibt viele konkrete Objekte und Beispiele, bei denen die Preise der 90er Jahre immer noch nicht erreicht sind. - Und das Wichtigste: nach wie vor steigt die Einwohnerzahl Berlins um jährlich 40-50.000 p.a. - also steigende Nachfrage nach Wohnraum. - Dafür wird zu wenig bezahlbarer Wohnraum gebaut. Viel Vergnügen beim Anschauen!

Tags: video

Bleiben Sie informiert mit unseren NEWSLETTER

Hier finden Sie uns!

Telefon Berlin

030 374463-90

Telefon Hamburg

040 2000 30 30

Telefon Solingen

0212 22672-0

Adresse Berlin

Wrangelstraße 110

10997 Berlin

Adresse Solingen

Vorländerstraße 22

42659 Solingen

Email

info@ams-gmbh-online.de​​​​​​​

Alt